Mit der Hilfe engagierter Verbundmitglieder ist es gelungen, an drei Standorten die Ferienbetreuung "Theaterwerkstatt" auf die Beine zu stellen. Da aufgrund der Corona-Einschränkungen weder im Curanum in Uelzen noch in der Loewe Stiftung in Ochtmissen bei Lüneburg eine Durchführung derzeit möglich ist, ist das Uelzener Unternehmen Elektro Rosin und die VHS Region Lüneburg eingesprungen und stellen Räume zur Verfügung.

Hier geht es zu den Infos und Anmeldeformularen - wie immer gilt, dass Kinder Vorang haben, deren Eltern in einem Verbundunternehmen tätig sind.

dorfwebDas destinature Dorf ist ein Urlaubsort aus Tiny Houses und mit mobilem „Bett to Go“ aus natürlichen und nachhaltigen Materialien. Ein gemeinsamer Besichtigungstermin musste leider abgesagtw erden. Sie finden das WERKHAUS destinature Dorf, Elbuferstraße 4 in Hitzacker (Elbe).

 

 

Virtueller Erfahrungsaustausch für FaMi-Siegelträger

Im Homeoffice mit Homeschooling jonglieren. In dieser besonderen Zeit hauptsächlich von Frauen geleistet? Weiterbildung, Stellenbesetzung, Führungskräfteentwicklung lagen weitgehend brach. Welche Erfahrungen haben Sie bisher gemacht? Wir bieten in einem Zoom-Meeting am 2. Juli von 14.30 - 16 Uhr die Möglichkeit, sich mit anderen familienfreundlichen Arbeitgebern darüber auszutauschen, wie man auch in Krisen familienfreundlich bleiben kann. Themenbereiche sind: Kinderbetreuung, Arbeitszeitregelungen, Homeoffice, Gleichstellung.

Die Zugangsdaten erhalten sie nach der Anmeldung  bei Annette Mücke Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 16. Juni hatten sich Mitglieder von Unternehmensnetzwerk und Überbetrieblichem Verbund virtuell ausgetauscht. Vielen Dank an die Referentinnen für die interessanten Einblicke! Tanja Patzwald von der VHS REGION Lüneburg, die uns darüber informiert hat, wie stark Analphabetismus und Lese- Rechtschreibschwächenverbreitet sind und wir wir damit Als Arbeitgerber*innen umgehen können. Nele Uhl von der IHK Lüneburg-Wolfsburg berichtete über die Aktivitäten der Ausbildungsbotschafter*innen, das sind Azubis, die Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte über ihre Aubsildungsberufe informieren.