Fluch oder Segen?! Die Digitalisierung von Arbeitsprozessen ist derzeit eines der Top-Themen. Auf unserem Unternehmensforum am

24. Mai 2018 um 15.00 Uhr bis ca. 17 Uhr im Helios Klinikum Uelzen, Hagenskamp 34, 29525 Uelzen

laden wir Sie herzlich ein, dieses Thema unter dem Aspekt der Auswirkungen auf die Beschäftigten zu diskutieren. Werden Mitarbeiter/innen zusätzlich belastet? Oder wird durch die Digitalisierung die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erst möglich? Sind Anpassungsqualifikationen erforderlich?

Informationen zum Entwicklungsstand der technischen Basis (Breitbandausbau) in Uelzen gibt Marlis Kämpfer, Wirtschaftsförderung Uelzen aktiv. Weiterhin wird eine Projektidee zur Fachkräftegewinnung durch Rückwanderung und Zuzug vorgestellt.

Bitte melden Sie sich bis zum 17. Mai telefonisch oder per E-Mail bei Annette Mücke an, Tel. 04131 303698, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

pdfTagesordnung98.68 kB

 

*** Leider müssen wir diese Veranstaltung verschieben! ****

Die Digitalisierung von Arbeitsprozessen ist derzeit eines der Top-Themen.Wir laden Sie ein, dieses unter dem Aspekt der Auswirkungen auf die Beschäftigten zu diskutiert. Werden Mitarbeiter/innen zusätzlich belastet? Oder wird durch die Digitalisierung die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erst möglich? Sind Anpassungsqualifikationen erforderlich? 

Neuer Termin folgt!

BRUNO BOCK Chemische Fabrik GmbH & Co. KG, Eichholzer Str. 23 in 21436 Marschacht

Nach einer Betriebsbesichtigung - unter dem besonderen Aspekt der Digitalisierung in den Arbeitsprozessen - informiert Dr. Stark über die Erfahrungen der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg. Weiter geht es mit einem moderierten Austausch, über die Situation der Beschäftigten bei fortschreitender Digitalisierung.

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei Claudia Bergmann an, Tel. 04171 409726, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, bingen Sie gern interessierte Kollegen/innen mit.

pdfTagesordnung Unternehmensforum90.70 KB

Wir sind gerade dabei, die Übersichten mit verlässlichen Ferienbetreuungsangeboten zu aktualisieren. Für den Landkreis Harburg und für Uelzen liegt die Zusammenstellung bereits vor, Lüneburg folgt in Kürze.

Osterferien: Sie können Ihre Kinder in Kürze für die Theaterwerkstätten in Uelzen und Winsen und die Osterwerkstatt in Lüneburg anmelden.

Zur Seite "Ferienbetreuung"

Eine Box. Und 1.000 Ideen.
Mit der Toolbox hat Ihr KMU die besten Karten!

Die IQ Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung hat eine KMU-Toolbox entwickelt. Dies ist ein Informations- und Unterstützungsinstrument rund um die Themen vielfaltsorientierte Personalarbeit und Diversity. Sie wendet sich an Geschäftsführungen und Personalverantwortliche von kleinen und mittelständische Unternehmen (KMU), die mit stärker interkulturell oder international ausgerichteten Personalstrategien auf Globalisierung, demografischen Wandel und Fachkräftebedarf reagieren wollen. Sie können die Toolbox hier anfordern oder zum Selbstausdrucken herunterladen:

http://www.netzwerk-iq.de/fachstelle-interkultur-und-antidiskriminierung/produkte-materialien/fs-ika-toolbox-kmu.html

 

In Kooperation von feffa e.V. und dem Unternehmensnetzwerk Frau & Wirtschaft und dem ÜBV

Workshops und Erfahrungsaustausch für Frauen in Leitung und Führung aus allen Branchen  

Themen und Termine in Winsen/Luhe

20. Februar 2018   
Mitarbeitergespräche als Führungsaufgabe - vorbereiten, durchführen und auswerten.

09. Mai 2018          
Teamentwicklung und Motivation - was brauchen Teams, um gut arbeiten zu können? Wie gelingt die Umsetzung in die Praxis?

29. August 2018     
Führungsools situationsgerecht einsetzen - richtig und klar delegieren, Entscheidungsstrategien einsetzen.

21. November 2018
Standing und Durchsetzungsfähigkeit - das eigene Verhaltensrepertoire erkennen, persönliche Autorität und strukturelle Kompetenzen entwickeln.

Moderation: Sandra Differt, Dipl. Betriebswirtin und Coach

Termine und Themen in Lüneburg (Warteliste!)

13. März 2018
Sinn- und werteorientierte Führung mit wertschätzender Kommunikation wirksam und motivierend agieren.

6. Juni 2018
Je früher desto besser: Konflikte im Team erkennen und sinnvoll lösen.

18. September 2018
Sandwichpositionen - Dynamiken verstehen, Position beziehen und klar kommunizieren

4. Dezember 2018
Personalentwicklung mit Plan - Potenziale entdecken und fördern

Moderation: Brigitte Kaminski, Dipl. Sozialpädagogin, langjährige Geschäftsführerin